Ihr Leasing Spezialist in Bonn

Ihr Leasing Spezialist für ganz Deutschland

Wir erstellen Ihnen gerne ein Leasing-Angebot zu Ihrem Wunschgerät.

Einfach eine Mail an kontakt@sp-schell.de.

Leasingvorteile für Privatkunden

» Sie sicheren sich Ihre finanzielle Beweglichkeit.

» Sie benötigen kein Geld für die Anschaffung, sondern können sich attraktivere und hochwertigere Geräte leisten, da Sie nur eine monatliche Leasinggebühr entrichten müssen.

» Mit der monatlichen Leasinggebühr sind alle Kosten für die Nutzung des Gerätes abgegolten.

» Mit der Full-Service-Garantie ist das Leasinggerät gegen nahezu alle Risiken abgesichert: Diebstahl, Blitzschlag, Verschleiß und höhere Gewalt. Bei einem Totalschaden erhalten Sie ein gleichwertiges Gerät unter Anrechnung einer Selbstbeteiligung.

» Mit der Innovationsgarantie, die im el Leasing & Service AG – Vertrag enthalten ist können Sie ab dem 6. Vertragsmonat Ihren Vertrag um zusätzliche Geräte oder Gerätekomponenten erweitern und sogar das Komplettpaket tauschen. Sie sind somit immer flexibel.

» Die Anlieferung und Installation des Gerätes erfolgt kostenlos.

» Innerhalb der ersten 3 Monate haben Sie  sogar noch die Möglichkeit, das Gerät zu kaufen.

» Am Ende der Laufzeit geben Sie das Gerät einfach zurück und schließen ggf. einen neuen Vertrag ab. Sie haben die Möglichkeit, das Gerät zu einem sehr günstigen Restwert zu übernehmen.

» Sollten Sie die Full-Service-Garantie während der Vertragslaufzeit nicht in Anspruch nehmen, erhalten Sie einen Reparaturbonus von 5 % auf den Kaufpreis, sofern Sie einen neuen Vertrag abschließen.

Leasingvorteile für Unternehmen

» Sie schonen Ihr Eigenkapital und Ihre Kreditlinie, da Leasing eine 100% objektbezogene Fremdfinanzierung darstellt.

» Die Leasingraten fallen parallel zur Nutzung des Leasingobjektes an.

» Leasingraten sind monatlich anfallende Fixkosten, mit denen Sie planen können..

» Leasing ist steuerlich vorteilhaft, da die Leasingraten Betriebsausgaben darstellen und somit voll steuerlich absetzbar sind. Leasing stellt kein Dauerschuldverhältnis dar und somit entstehen keine Belastungen aus der Gewerbesteuer.

» Zudem ist das Leasing bilanzneutral. Die Leasinggesellschaft ist der wirtschaftliche Eigentümer des Leasingobjektes und aktiviert es in ihrer Bilanz. Trotz der zusätzlichen Investition verschlechtert sich in Ihrer Bilanz nicht das Verhältnis von Eigenkapital zur Bilanzsumme und Eigenkapital zum Anlagevermögen. Sie verbessern dadurch Ihr Rating.

» Durch die Austausch- und Erweiterungsoption, die im Leasingvertrag enthalten ist, erleichtert Leasing die Modernisierungs- und Folgeinvestitionen. Sie können somit neueste Technologien nutzen.